Wie Selbständige profitieren

Wieso profitieren Selbständige so sehr von der PKV?

– in der PKV hängt der Beitrag nicht vom Einkommen ab. Gerade für Selbständige ist das sehr wichtig. Man kann sich so sehr günstig privat versichern.

– gerade Männer können sich sehr günstig versichern

– man wird beim Arzt oft bevorzugt behandelt und bekommt schneller einen Termin. Zudem gibt es bessere Leistungen und von der Krankenkasse wird mehr bezahlt als von gesetzlichen Krankenkassen. Bei gesetzlichen Krankenkassen werden die Leistungen immer mehr gestrichen.

– man “darf” sich als Selbständiger mit jedem Einkommen privat versichern. Als Angestellter kann man sich erst ab ca. 4000 € Bruttoeinkommen privat versichern

Warum wollen so wenige Selbständige in die GKV?

– in der gesetzlichen Krankenversicherung hängt der Beitrag vom Einkommen ab. Mit einem hohen Einkommen zahlt man als Selbständiger sehr viel (bis zu 600 €). Viele Selbständige wissen das gar nicht.

– dazu kommt, dass ein Selbständiger natürlich keinen Arbeitgeberanteil hat, d.h. er muss die vollen Kosten tragen.

Was zahlt man als Selbständiger in der PKV monatlich?

Abhängig ist der Beitrag von Alter, Geschlecht, Gesundheitszustand und einigen anderen Faktoren. Billiger als die gesetzliche Krankenversicherung ist eine GKV aber in jedem Fall.