PKV Tarifwechsel

Immer höhere Beiträge stellen Kunden in der PKV oft vor Probleme. Jeder kennt das Szenario: Am Anfang jedes neuen Jahres erhält man ein Schreiben in dem Beitragssteigerungen angekündigt werden. Man hat allerdings ein gesetzlich versichertes Recht den PKV-Tarif innerhalb seiner eigenen Privaten Krankenversicherung zu wechseln.

Wo finde ich PKV-Tarife überhaupt?

Eine Tarifübersicht findet man so gut wie gar nicht. Es gibt über 40 private Krankenversicherungen, doch wenn es darum geht Tarife zu sehen oder zu vergleiche, so wird es schwer. Man merkt, dass die PKVs scheinbar nicht besonders freigiebig mit Tarifen oder Übersichten was für Tarife man in der PKV wählen kann. Man könnte meinen dies ist so gemeint.
Mittlerweile haben sich einige Krankenversicherer freiwillig dazu verpflichtet den Kunden ab einem bestimmten Alter günstigere Tarife vorzuschlagen. Diese Selbstverpflichtung wird nicht von allen privaten Krankenversicherungen praktiziert.
Andere private Krankenversicherer wie z.B. die HUK Coburg haben sich schon vorher dazu verpflichtet und entsprechende Angebote bereitgestellt.

PKV-Tarife wachsen einem über den Kopf?

Gerade im Alter steigen die Beiträge der PKV oft sehr stark an. Da das Einkommen der Versicherten jedoch nicht steigt stehen die Versicherten dann manchmal mit finanziellen Engpässen alleine da.

Zusammenfassend:

Als Kunde in der PKV hat man das Recht bei seiner Versicherung kostenlos den PKV-Tarif zu wechseln. So wird es evtl. möglich den Beitrag zu senken und die selben Leistungen wie vorher zu erhalten.
Experten raten dazu mindestens alle 5 Jahre den aktuellen PKV-Tarif zu überprüfen. Profitieren tun meist die älteren Versicherten, die schon lange in einem bestimmten Tarif sind. In diesen Fällen ist es wahrscheinlich, dass es bereits günstigere Tarife gibt, man darüber aber nichts weiss.

Wie komme ich in den günstigeren Tarif?

Man kann es über seine Versicherung versuchen. Allerdings weiss man nicht ob die PKV einem wirklich den günstigeren Tarif nennt, denn wahrscheinlich verliert die Versicherung dadurch Geld. Es gibt viele unabhängige Tarifoptimierer bzw. Versicherungsexperten, die dies übernehmen. Als Provision verlangen sie oft die entsprechende Ersparnis für ein paar Monate. Dies kann man als fair bezeichnen, denn durch den günstigeren Tarif habe ich dauerhaft einen Mehrwert als Kunde.